„Queer im Alter – Öffnung der Altenhilfeeinrichtungen für die Zielgruppe LSBTIQ*“ im Auftrag des AWO Bundesverbandes

Durchführung der qualitativen Evaluation des Modellprojekts „Queer im Alter“ für den AWO Bundesverband.

Der AWO Bundesverband hat 2019-2021 das Modellprojekt „Queer im Alter“ durchgeführt, um die Sichtbarkeit von LSBTIQ*-Lebenswelten (lesbisch, schwul, bi, trans*, inter* und queer) in den stationären und ambulanten Altenhilfeeinrichtungen bundesweit zu fördern und die Sensibilität in den Einrichtungen gegenüber queeren Belangen zu erhöhen.

Für die Öffnung verschiedener Altenhilfeeinrichtungen hat das Modellprojekt ein strategisches Zusammenspiel verschiedener Instrumente und Methoden erarbeitet (z.B. Fortbildungspaket, Coachingkonzept, Umsetzungskonzept, Checklisten) und erprobt dieses an sechs unterschiedlichen Standorten.

SowiTra hat eine Evaluation dieses Modellprojekts mit Hilfe von qualitativen Interviews und Dokumentenanalysen durchgeführt. Basierend auf den Analyseergebnissen haben wir zudem konkrete Praxistipps für Altenhilfeeinrichtungen zur Öffnung ihrer Angebote für LSBTIQ* sowie allgemeine Handlungsempfehlungen für den (gesellschafts-)politischen Diskurs formuliert (vgl. „Praxishandbuch zur Öffnung der Altenhilfeeinrichtungen für LSBTIQ*“).

Die entwickelten Praxistipps und die Handlungsempfehlungen finden sich – gemeinsam mit dem Fortbildungspaket und dem Leitfaden für Instrumente –  hier zum Download: