Durchführung einer 2. Qualifizierungsreihe für ehrenamtlich aktive Frauen – im Auftrag des Deutschen LandFrauenverbandes e.V.

Das Projekt umfasst:

  • die Durchführung eines Vertiefungsmoduls (Juni 2017) für die zwischen 2014 und 2015 ausgebildeten Equal-Pay-Beraterinnen der 1. Qualifizierungsrunde sowie
  • die Durchführung einer kompletten 2. Qualifizierungsrunde mit sechs Qualifizierungsmodulen (ca. 200 Stunden) zwischen September 2017 und 2018 mit 12 neuen Teilnehmerinnen.

 

Neben fundiertem Fachwissen zu Daten, Fakten und Strukturen von  Entgeltunterschieden zwischen Frauen und Männern werden zur Vorbereitung auf die Tätigkeit als Equal-Pay-Beraterin auch kommunikative Methoden der Gesprächsführung und Beratung eingeübt. Die Qualifizierung soll die zukünftigen Equal-Pay-Beraterinnen in die Lage versetzen, als Multiplikatorinnen gesellschaftliche Akteure (z. B. Verbände, Vereine) und junge Frauen über Einkommenschancen und Karrieremöglichkeiten unterschiedlicher Berufe zu informieren und Beratungen zur Berufs- und Lebenswegplanung durchzuführen.

 

 

Die ausgebildeten Equal-Pay-Beraterinnen:

  • informieren und beraten über Lohnunterschiede und Einkommenschancen sowie Karrieremöglichkeiten untersEQP Gruppenbild 2017 (1a)chiedlicher Berufe
  • erläutern den Einfluss von Rollenbildern und Partnerschaftskonzepten auf Berufswahl und Erwerbstätigkeit
  • verweisen auf die Folgen, die ein Berufsausstieg mit sich bringt und auf die Schwierigkeiten des Wiedereinstiegs in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung
  • sensibilisieren Frauen und Männer für die Notwendigkeit, Existenz- und Alterssicherung aktiv und chancengerecht zu betreiben
  • motivieren Frauen und Männer, partnerschaftlich gleichberechtigt Beruf und familiäre Aufgaben zu teilen
  • beraten Frauen in der Berufs- und Lebensverlaufsplanung.

Die Qualifizierung erfolgt in Zusammenarbeit mit Lydia Reich (Projektleiterin) vom Deutschen LandFrauenverbandes e.V. und wird finanziell gefördert durch das BMFSFJ.

 

Abschlussveranstaltung

Die Abschlussveranstaltung am 20. November 2018 in Berlin (BMFSFJ) stellt den offiziellen Endpunkt der 2. Qualifizierungsrunde zur „Equal-Pay-Beraterin“ dar.
Informationen zur Abschlussveranstaltung: hier auf den Webseiten des Deutschen LandFrauenverbandes e.V.

 

Weitere Informationen:

Informationen zum Qualifizierungsprojekt sowie zu den ausgebildeten Equal-Pay-Beraterinnen der 1. Qualifizierungsrunde finden Sie auf den Internetseiten des Deutschen LandFrauenverbandes e.V.

Informationen zu Ablauf und Inhalten der 1. Qualifizierungsrunde finden Sie hier auf den Webseiten von SowiTra.

Informationen und Eindrücke zur Qualifizierung und den ausgebildeten Equal-Pay-Beraterinnen werden in einem kurzen Video „UTV Talk: Die Equal-Pay-Beraterinnen des Deutschen LandFrauenverbandes“ vorgestellt [URL: www.unternehmerinnen.tv/tv/vereinbarkeit.html]

Pressemitteilung des Deutschen LandFrauenverbandes zur Abschlusstagung der 2. Qualifizierungsrunde (20.11.2018)

 

Laufzeit: Mai 2017  – November 2018

Kontakt: Svenja Pfahl, Dietmar Hobler