2022

Svenja Pfahl/ Stefan Reuyß (2022): Reformvorschläge für die Ausgestaltung des Elterngeldes. Unter Mitarbeit von Maike Wittmann. FES diskurs. Bonn: Friedrich-Ebert-Stiftung.
Link: Reformvorschläge Elterngeld

2020

Pfahl, Svenja/ Reuyß, Stefan (2020): Sabbaticals: Erfahrungen nutzen. In: Gute Arbeit, Heft 12/2020. Frankfurt am Main: Bund Verlag.
Link: Gute Arbeit, Heft 12/2020

Hobler, Dietmar/ Reuyß, Stefan (2020): DGB-Hochschulreport. Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen an Hochschulen in Deutschland . Berlin: DGB Bundesvorstand (Abteilung Bildungspolitik und Bildungsarbeit).
Link: DGB Hochschulreport 2020

Hobler, Dietmar/ Reuyß, Stefan (2020): DGB-Hochschulreport. Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen an Hochschulen in Deutschland . Datenbericht. Berlin: DGB Bundesvorstand (Abteilung Bildungspolitik und Bildungsarbeit).
Link: DGB Hochschulreport – Datenbericht – 2020

Hobler, Dietmar/ Reuyß, Stefan (2020): DGB-Hochschulreport NRW. Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen an Hochschulen in Nordrhein-Westfalen. Düsseldorf: DGB-Bezirk Nordrhein-Westfalen.
Link: DGB Hochschulreport NRW 2020

Pfahl, Svenja/ Reuyß, Stefan/ Mader, Esther (2020): Auszeiten – Rauszeiten. Erfahrungen mit (Kurzzeit-)Sabbaticals und Vorschläge für ihre zukünftige Gestaltung. Working Paper Forschungsförderung Nr. 170. Düsseldorf: Hans-Böckler-Stiftung.
Link: Working Paper FoFö Nr. 170

2018

Pfahl, Svenja/ Rauschnick, Laura/ Reuyß, Stefan/ Rinderspacher, Jürgen P. (2018):
Kritische Bestandsaufnahme einer institutionellen Kinderbetreuung rund um die Uhr aus der Sicht von Beschäftigten,
Kindern, pädagogischen Fachkräften und betrieblichen Akteuren. Study der Hans-Böckler-Stiftung, Nr. 382. Düsseldorf: Hans Böckler Stiftung.
Link: Download Study

Reuyß, Stefan/ Pfahl, Svenja/ Hobler, Dietmar (2018): 1. Gleichstellungsbericht der Arbeiterwohlfahrt. In: AWO Bundesverband e.V. (2018), Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt: Eine Frage des verbandlichen Überlebens. Stellungnahme, Handlungsempfehlungen und 1. Gleichstellungsbericht der Arbeiterwohlfahrt, S. 39-102.
Link: Download 1. Gleichstellungsbericht

Reuyß, Stefan/ Pfahl, Svenja/ Rauschnick, Laura/ Spindler, Karsten (2018): Geschlechtergerecht im Einsatz für eine bessere Gesellschaft? Die Gleichstellung der Geschlechter im 3. Sektor. Berlin: Friedrich-Ebert-Stiftung, Forum Politik und Gesellschaft.
Link: Download Broschüre

2017

Reuyß, Stefan/ Kanamüller, Alexander/ Hobler, Dietmar/ Horvath, Sandra (2017): Was fördert oder hemmt junge GEW-Mitglieder am aktiven Engagement in der GEW? Ergebnisse der repräsentativen Umfrage des Bundesausschuss junge GEW & des Bundesausschuss der Studentinnen und Studenten. Frankfurt am Main: GEW, Bundesausschuss Junge GEW.
Link: Download Broschüre

2016

Hobler, Dietmar/ Reuyß, Stefan (unter Mitarbeit von Alexander Kanamüller) (2016): Qualität und Quantität, bitte! Einstellungen zur staatlichen Verantwortung in der Kindertagesbetreuung. Bonn: Friedrich-Ebert-Stiftung, Abteilung Wirtschafts- und Sozialpolitik
Link: Download

Reuyß, Stefan (2016): Pflege und Beruf in Einklang bringen. In: Die Schwester – Der Pfleger, Heft 12/2016, S. 60-64
Link: Die Schwester – Der Pfleger

Reuyß, Stefan/ Rauschnick, Laura/ Kanamüller, Alexander (2016): Expertise Arbeitszeit. Qualitative Ergebnisse für Deutschland, hrsg. von der Kommission „Arbeit der Zukunft“, Berlin
Link: Expertise Qualitative Ergebnisse

2015

Pfahl, Svenja/ Reuyß, Stefan (2015): Väter in Elternzeit: Ein Modell für die Arbeitswelt?, in: Gute Arbeit, Heft 07/2015, S. 11-14
Link: Zeitschrift Gute Arbeit

Pfahl, Svenja/ Reuyß, Stefan (2015): Praxistipps. Freistellungen betrieblich regeln. In: Gute Arbeit, Heft 07/2015, S.15
Link: Zeitschrift Gute Arbeit

Pfahl, Svenja/ Reuyß, Stefan (2015): Väter in Elterngeldmonaten: Ein Plus für Väter und ihre Partnerinnen, in: vielfalt familie, Ausgabe 24, 03/2015, S. 6
Link: vielfalt familie, Heft 24, 03/2015

2014

Pfahl, Svenja/ Reuyß, Stefan/ Hobler, Dietmar/ Weeber, Sonja (2014): Nachhaltige Effekte der Elterngeldnutzung durch Väter: Gleichstellungspolitische Auswirkungen der Inanspruchnahme von Elterngeldmonaten durch erwerbstätige Väter auf betrieblicher und partnerschaftlicher Ebene. Projektbericht. Berlin
Link: Langfassung der Projektergebnisse (328 S.) auf den Internetseiten der Hans-Böckler-Stiftung

Reuyß, Stefan/ Pfahl, Svenja/ Rinderspacher, Jürgen P./ Menke, Katrin (2014): Pflegesensible Arbeitszeiten – Arbeitszeitrealitäten und –bedarfe von pflegenden Beschäftigten, Broschüre herausgegeben von der Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf
Link: Die Broschüre kann hier heruntergeladen werden

2012

Reuyß, Stefan / Pfahl, Svenja / Rinderspacher, Jürgen / Menke, Katrin (2012): Pflegesensible Arbeitszeiten, Perspektiven der Vereinbarkeit von Beruf und Pflege, edition sigma, Berlin, Reihe: Forschung aus der Hans-Böckler-Stiftung, Bd. 145
Link: Das Buch bestellen

2010

Pfahl, Svenja / Reuyß, Stefan (2010): Das neue Elterngeld. Erfahrungen und betriebliche Nutzungsbedingungen von Vätern, in: Badura, Bernhard / Schröder, Helmut / Klose, Joachim / Macco, Katrin (Hg.), Fehlzeitenreport 2010. Vielfalt managen: Gesundheit fördern – Potenziale nutzen, Springer Verlag, Berlin/Heidelberg/New-York, S.225-233
Link: Informationen zum Buch beim Verlag
Link: Das Buch bestellen

Pfahl, Svenja / Reuyß, Stefan (2010): Das Elterngeld wirkt – Väter brauchen mehr betriebliche Untersützung, in: Gute Arbeit, Heft 04/2010, S. 24-26

Pfahl, Svenja / Reuyß, Stefan / Rinderspacher, Jürgen P. (2010): Zwischen Alltagswelt und Alterswelt. Zeitkonflikte und Zeitnot in der häuslichen Pflege, in: Groß, Hermann/ Seifert, Hartmut (Hg.), Zeitkonflikte. Renaissance der Arbeitszeitpolitik, edition sigma, Berlin, S.161-195
Link: Buch bestellen

Pfahl, Svenja / Reuyß, Stefan (2010): Erwerbsarbeit, Bildung und außerberufliches Leben miteinander vereinbaren, in: BWP – Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis, Heft 05/2010, S.32-35
Link: Zum Heft 05/2010 von BWP

Katrin Menke, Svenja Pfahl, Stefan Reuyß (2010): Das neue Elterngeld und seine Inanspruchnahme durch Väter: Motive und nachhaltige Effekte. Familienpolitische Informationen März/April 2010, hrsg. von der Evangelischen Aktionsgemeinschaft für Familienfragen, Berlin, S.1-6
Das Heft kann hier als pdf-Dokument heruntergeladen werden

2009

Jürgen P. Rinderspacher, Irmgard Herrmann-Stojanov, Svenja Pfahl, Stefan Reuyß (2009): Zeiten der Pflege. Eine explorative Studie über individuelles Zeitverhalten und gesellschaftliche Zeitstrukturen in der häuslichen Pflege, Lit Verlag, Münster
Link: Buch bestellen

Pfahl, Svenja / Reuyß, Stefan (2009): Das neue Elterngeld – Erfahrungen und betriebliche Nutzungsbedingungen von Vätern. Unter Mitarbeit von Katrin Menke, Edition der Hans-Böckler-Stiftung, Gender, Familie und Beruf, Bd. 239, Düsseldorf
Link: Buch bestellen

2008

Pfahl, Svenja/Reuyß, Stefan (2008): Gelebte Chancengleichheit im Betrieb. Fallstudien, Bund Verlag, Frankfurt/M.
Link: Buch bestellen

Irmgard Herrmann-Stojanov, Svenja Pfahl, Stefan Reuyß, Jürgen P. Rinderspacher (2008): Wenn’s alleine nicht mehr geht – 14 Reportagen aus dem Pflegealltag moderner Familien. Dietz Verlag, Bonn
Link: Buch bestellen

2007

Reuyß, Stefan/Kassner, Karsten (2007): Männer zwischen Arbeitsplatz und Krankenbett, in: Stiehler, Matthias/Klotz, Theodor (Hg.): Männerleben und Gesundheit. Eine interdisziplinäre, multiprofessionelle Einführung, Weinheim/München, S. 186-197
Link: Buch bestellen

2005

Reuyß, Stefan (2005): Familienfreundlichkeit im Betrieb: Eine Handlungshilfe für die betriebliche Interessenvertretung, in: gute Arbeit, Zeitschrift für Gesundheitsschutz und Arbeitsgestaltung, Heft 12/2005, S. 32-33

2004

Parlar, Reneé/Reuyß, Stefan (2004): Gender Mainstreaming und Sozialer Dialog, Heinrich Böll Stiftung (Hg.), Berlin

Klenner, Christina/Pfahl, Svenja/Reuyß, Stefan (2004): Flexible Arbeitszeiten aus Sicht von Eltern und Kindern, in: Polis 41/2004, S. 45-64

2003

Banos, Sissi/Droge, Regina/Reuyß, Stefan (2003): Frauen und Männer in der IG Metall, Hg.: IG Metall Vorstand, Frankfurt/M.

Klenner, Christina/Pfahl, Svenja/Reuyß, Stefan (2003): Flexible Arbeitszeiten aus Sicht von Eltern und Kindern, in: Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation (ZSE) 3/2003, S.268-285

2002

Pfahl, Svenja/Reuyß, Stefan (2002): Blockfreizeiten und Sabbaticals – Mehr Zeit für die Familie, in: WSI Mitteilungen, Heft 08/2002, S. 459-465

Klenner, Christina/Pfahl, Svenja/Reuyß, Stefan (2002): Arbeitszeiten – Kinderzeiten – Familienzeiten: Bessere Vereinbarkeit durch Sabbaticals und Blockfreizeiten, Düsseldorf (http://www.arbeitszeiten.nrw.de/pdf/SABBATI2.PDF)

2001

Pfahl, Svenja/Reuyß, Stefan (2001): Arbeitszeiten und Familienzeiten – Zur Vereinbarkeit verschiedener Zeitrhythmen, in: WSI Mitteilungen, Heft 10/2001, S. 646-648

2022

Pfahl, Svenja / Unrau, Eugen (2022): Erfahrungen mit dem Mutterschutz am Arbeitsplatz. Befragung zu den Arbeitsbedingungen schwangerer und stillender Arbeitnehmerinnen. Berlin: DGB Bundesvorstand.
Link: Erfahrungen Mutterschutz

Svenja Pfahl/ Stefan Reuyß (2022): Reformvorschläge für die Ausgestaltung des Elterngeldes. Unter Mitarbeit von Maike Wittmann. FES diskurs. Bonn: Friedrich-Ebert-Stiftung.
Link: Reformvorschläge Elterngeld

Yvonne Lott/ Dietmar Hobler/ Svenja Pfahl/ Eugen Unrau (2022): Stand der Gleichstellung von Frauen und Männern in Deutschland. WSI Report Nr. 72/2022. Düsseldorf: Hans Böckler Stiftung.
Link: WSI Report Nr. 72/2022

2020

Pfahl, Svenja (2020): Daten und Fakten zur Situation von Frauen und Männern in Brandenburg. In: Sozial Spezial, Heft Nr. 7/2020. Unter Mitwirkung von: Nina Delicat, Dietmar Hobler und Stefan Reuyß. Potsdam: Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz (MSGIV).
Link: Webseite MSGIV (Download PDF)

Pfahl, Svenja/ Reuyß, Stefan (2020): Sabbaticals: Erfahrungen nutzen. In: Gute Arbeit, Heft 12/2020. Frankfurt am Main: Bund Verlag.
Link: Gute Arbeit, Heft 12/2020

Hobler, Dietmar/ Pfahl, Svenja/ Zucco, Aline (2020): 30 Jahre Deutsche Einheit. Gleichstellung von Frauen und Männern auf den Arbeitsmärkten in West- und Ostdeutschland?, WSI Report Nr. 60/2020. Düsseldorf: Hans Böckler Stiftung.
Link: WSI Report Nr. 60/2020

Pfahl, Svenja/ Reuyß, Stefan/ Mader, Esther (2020):
Auszeiten – Rauszeiten. Erfahrungen mit (Kurzzeit-)Sabbaticals und Vorschläge für ihre zukünftige Gestaltung. Working Paper Forschungsförderung Nr. 170. Düsseldorf: Hans-Böckler-Stiftung.
Link: Working Paper FoFö Nr. 170

Hobler, Dietmar/ Lott, Yvonne/ Pfahl, Svenja/ Schulze Buschoff, Karin (2020): Stand der Gleichstellung von Frauen und Männern in Deutschland, WSI Report Nr. 56/2020. Düsseldorf: Hans Böckler Stiftung.
Link: WSI Report Nr. 56/2020

2018

Pfahl, Svenja (2018): Partnerschaftliche Arbeitszeiten aus Kindersicht. Eine qualitative Studie unter deutschen Schulkindern. In: beziehungsweise Nr. 09-2018, Informationsdienst des Österreichischen Instituts für Familienforschung (Online-Magazin), Universität Wien, S. 1-4
Link: Download Artikel

Pfahl, Svenja/ Rauschnick, Laura (2018):   Partnerschaftliche Arbeitszeiten. In: Gute Arbeit, Heft 09/2018, Bund Verlag, S. 22-25
Link: Zeitschrift Gute Arbeit

Pfahl, Svenja/ Rauschnick, Laura/ Reuyß, Stefan/ Rinderspacher, Jürgen P. (2018):
Kritische Bestandsaufnahme einer institutionellen Kinderbetreuung rund um die Uhr aus der Sicht von Beschäftigten,
Kindern, pädagogischen Fachkräften und betrieblichen Akteuren. Study der Hans-Böckler-Stiftung, Nr. 382. Düsseldorf: Hans Böckler Stiftung.
Link: Download Study

Reuyß, Stefan/ Pfahl, Svenja/ Hobler, Dietmar (2018): 1. Gleichstellungsbericht der Arbeiterwohlfahrt. In: AWO Bundesverband e.V. (2018), Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt: Eine Frage des verbandlichen Überlebens. Stellungnahme, Handlungsempfehlungen und 1. Gleichstellungsbericht der Arbeiterwohlfahrt, S. 39-102.
Link: Download 1. Gleichstellungsbericht

Reuyß, Stefan/ Pfahl, Svenja/ Rauschnick, Laura/ Spindler, Karsten (2018): Geschlechtergerecht im Einsatz für eine bessere Gesellschaft? Die Gleichstellung der Geschlechter im 3. Sektor. Berlin: Friedrich-Ebert-Stiftung, Forum Politik und Gesellschaft.
Link: Download Broschüre

2017

Pfahl, Svenja/ Rauschnick, Laura/ Hobler, Dietmar/ Alin, Selina (2017): Partnerschaftliche Arbeitszeiten aus Kinder- und Elternsicht. Abschlussbericht. Berlin: SowiTra.
Link: Download Abschlussbericht

Hobler, Dietmar/ Klenner, Christina/ Pfahl, Svenja/ Sopp, Peter/ Wagner, Alexandra (2017): Wer leistet unbezahlte Arbeit? Hausarbeit, Kindererziehung und Pflege im Geschlechtervergleich. Aktuelle Auswertungen aus dem WSI GenderDatenPortal. WSI Report, Nr. 35 (April 2017). Düsseldorf: Hans Böckler Stiftung.
Link: Download WSI Report Nr. 35

Baumann, Helge/ Brehmer, Wolfram/ Hobler, Dietmar/ Pfahl, Svenja/ Klenner, Christina (2017): Frauen und Männer in Betriebsräten. Zur Umsetzung des Minderheitenschutzes bei Betriebsratswahlen.WSI Report Nr. 34 (Januar 2017). Düsseldorf: Hans Böckler Stiftung.
Link: Download WSI Report Nr. 34

2016

Hobler, Dietmar/ Pfahl, Svenja/ Rauschnick, Laura (2016): Expertise Arbeitszeit. Quantitative Ergebnisse für Deutschland, hrsg. von der Kommission „Arbeit der Zukunft“, Berlin
Link: Expertise Quantitative Ergebnisse

 Pfahl, Svenja (2016): Familienarbeitszeit mit 32 Wochenstunden: Mütter und Väter in Deutschland auf dem Weg zu partnerschaftlichen Arbeitszeiten? In: Nadja Bergmann und Claudia Sorger (Hg.), 40 Jahre 40-Stunden-Woche in Österreich. Und jetzt? Impulse für eine geschlechtergerechte Arbeitszeitpolitik, Reihe: Sozialpolitik in Diskussion 18, ÖGB-Verlag, Wien, ISBN 978-3-99046-208-9, S.87-98
Link: Die Studie kann für 10,- Euro beim ÖGB-Verlag erworben werden

Hobler, Dietmar/ Luckey, Elena/ Pfahl, Svenja (2016): Monitoring Sozialökonomische Ungleichheit der Geschlechter, WSI Study Nr. 2, Düsseldorf, ISSN: 2367-0827 (44 Seiten)
Link: Download WSI Study

2015

Hobler, Dietmar/ Pfahl, Svenja (2015): Einflussfaktoren auf die Arbeitszeitdauer von Vätern nach den Elterngeldmonaten, Expertise, Broschüre herausgegeben von der Friedrich-Ebert-Stiftung, Berlin
Link: Download der Broschüre (pdf-Datei) von den Seiten der FES

Pfahl, Svenja/ Reuyß, Stefan (2015): Väter in Elternzeit: Ein Modell für die Arbeitswelt?, in: Gute Arbeit, Heft 07/2015, S. 11-14
Link: Zeitschrift Gute Arbeit

Pfahl, Svenja/ Reuyß, Stefan (2015): Praxistipps: Freistellungen betrieblich regeln, in: Gute Arbeit, Heft 07/2015, S. 15
Link: Zeitschrift Gute Arbeit

Pfahl, Svenja/ Weeber, Sonja (2015): Attraktive Teilzeitarbeit für mehr Partnerschaftlichkeit in Beruf und Familie, in: Geht doch!,  Das Magazin von „Erfolgsfaktor Familie“, Ausgabe 3, S. 34 -35
Link: Erfolgsfaktor Familie, Geht doch!, Ausgabe 3

Pfahl, Svenja/ Reuyß, Stefan (2015): Väter in Elterngeldmonaten: Ein Plus für Väter und ihre Partnerinnen, in: vielfalt familie, Ausgabe 24, 03/2015, S. 6
Link: vielfalt familie, Heft 24, 03/2015

2014

Pfahl, Svenja/ Reuyß, Stefan/ Hobler, Dietmar/ Weeber, Sonja (2014) Nachhaltige Effekte der Elterngeldnutzung durch Väter: Gleichstellungspolitische Auswirkungen der Inanspruchnahme von Elterngeldmonaten durch erwerbstätige Väter auf betrieblicher und partnerschaftlicher Ebene. Projektbericht. Berlin
Link: Die Langfassung der Projektergebnisse (328 S.) kann über die Internetseiten derHans-Böckler-Stiftung heruntergeladen werden.

Reuyß, Stefan/ Pfahl, Svenja/ Rinderspacher, Jürgen P./ Menke, Katrin (2014): Pflegesensible Arbeitszeiten – Arbeitszeitrealitäten und –bedarfe von pflegenden Beschäftigten, Broschüre herausgegeben von der Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf
Link: Die Broschüre kann hier heruntergeladen werden

2012

Reuyß, Stefan / Pfahl, Svenja / Rinderspacher, Jürgen / Menke, Katrin (2012): Pflegesensible Arbeitszeiten, Perspektiven der Vereinbarkeit von Beruf und Pflege, edition sigma, Berlin, Reihe: Forschung aus der Hans-Böckler-Stiftung, Bd. 145
Link: Dieses Buch bestellen

Klenner, Christina / Menke, Katrin / Pfahl, Svenja (2012): Flexible Familienernährerinnen . Moderne Geschlechterarrangements oder prekäre Konstellationen? Verlag Barbara Budrich. Opladen, Berlin, Toronto
Link: Das Buch bestellen

Klenner, Christina / Pfahl, Svenja (2012): Familienernährerinnen – welche Rolle spielen Arbeitsmarkt, Wohlfahrtsstaat und neue Leitbilder für ihr Entstehen?, in: Bereswill, Mechthild et al. (2012): Wechselverhältnisse im Wohlfahrtsstaat. Dynamiken gesellschaftlicher Justierungsprozesse, Westfälisches Dampfboot, Münster, S. 102 – 123
Link: Das Buch bestellen

Menke, Katrin / Pfahl, Svenja / Weeber, Sonja (2012): Pflegesensible Arbeitszeiten, wichtiger Bestandteil einer vereinbarkeitsorientierten Personalpolitik, in: Gute Arbeit, Heft 09/2012, S. 12-15

2010

Pfahl, Svenja / Reuyß, Stefan (2010): Das neue Elterngeld. Erfahrungen und betriebliche Nutzungsbedingungen von Vätern, in: Badura, Bernhard / Schröder, Helmut / Klose, Joachim / Macco, Katrin (Hg.), Fehlzeitenreport 2010. Vielfalt managen: Gesundheit fördern – Potenziale nutzen, Springer Verlag, Berlin/Heidelberg/New-York, S.225-233
Link: Informationen zum Buch beim Verlag
Link: Das Buch bestellen

Pfahl, Svenja / Reuyß, Stefan (2010): Das Elterngeld wirkt – Väter brauchen mehr betriebliche Untersützung, in: Gute Arbeit, Heft 04/2010, S. 24-26

Pfahl, Svenja / Reuyß, Stefan / Rinderpacher, Jürgen P. (2010): Zwischen Alltagswelt und Alterswelt. Zeitkonflikte und Zeitnot in der häuslichen Pflege, in: Groß, Hermann/ Seifert, Hartmut (Hg.), Zeitkonflikte. Renaissance der Arbeitszeitpolitik, edition sigma, Berlin, S.161-195
Link: Buch bestellen

Pfahl, Svenja / Reuyß, Stefan (2010): Erwerbsarbeit, Bildung und außerberufliches Leben miteinander vereinbaren, in: BWP – Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis, Heft 05/2010, S.32-35
Link: Zum Heft 05/2010 von BWP

Katrin Menke, Svenja Pfahl, Stefan Reuyß (2010): Das neue Elterngeld und seine Inanspruchnahme durch Väter: Motive und nachhaltige Effekte. Familienpolitische Informationen März/April 2010, hrsg. von der Evangelischen Aktionsgemeinschaft für Familienfragen, Berlin, S.1-6
Das Heft kann hier kostenfrei als pdf-Datei herunter geladen werden.

2009

Jürgen P. Rinderspacher, Irmgard Herrmann-Stojanov, Svenja Pfahl, Stefan Reuyß (2009): Zeiten der Pflege. Eine explorative Studie über individuelles Zeitverhalten und gesellschaftliche Zeitstrukturenin der häuslichen Pflege, Lit Verlag, Münster
Link: Buch bestellen

Pfahl, Svenja / Reuyß, Stefan (2009): Das neue Elterngeld – Erfahrungen und betriebliche Nutzungsbedingungen von Vätern. Unter Mitarbeit von Katrin Menke, Edition der Hans-Böckler-Stiftung, Gender, Familie und Beruf, Bd. 239, Düsseldorf
Link: Buch bestellen

2008

Pfahl, Svenja / Reuyß, Stefan (2008): Gelebte Chancengleichheit im Betrieb. Fallstudien, Bund Verlag, Frankfurt/M., 100 Seiten
Link: Buch bestellen

Irmgard Herrmann-Stojanov, Svenja Pfahl, Stefan Reuyß, Jürgen P. Rinderspacher (2008): Wenn’s alleine nicht mehr geht – 14 Reportagen aus dem Pflegealltag moderner Familien. Dietz Verlag, Bonn
Link: Buch bestellen

Klenner, Christina/Pfahl, Svenja (2008): Jenseits von Zeitnot und Karriereverzicht – Wege aus dem Arbeitszeitdilemma. Arbeitszeiten von Müttern, Vätern und Pflegenden, WSI Discussion Paper No. 158, hrsg. von der Hans Böckler Stiftung, Düsseldorf, 57 Seiten
Download: WSI Discussion Paper No. 158

Klenner, Christina/Pfahl, Svenja (2008): Jenseits von Zeitnot und Karriereverzicht – Wege aus dem Arbeitszeitdilemma, in: Heitkötter, Martina/Jurczyk, Karin/Lange, Andreas/Meier-Gräwe, Uta (Hg.), Zeit für Beziehungen? Zeit in und Zeitpolitik für Familien, Verlag Barbara Budrich, Leverkusen (im Erscheinen)

2007

Pfahl, Svenja (2007): Moderne Zeiten – Ansprüche an Arbeits- und Familienzeiten aus Sicht von Eltern und Kindern, in: Szydlik, Marc (Hrsg.), Flexibilisierung. Folgen für Familie und Sozialstruktur, Wiesbaden, S.255-274

2006

Pfahl, Svenja (2006): Vereinbarkeit von Pflege- und Erwerbsarbeit, in: Zeitpolitisches Magazin, 4. Jg, Ausgabe 7, S.4-6
Download: Zeitpolitisches Magazin Nr.7/2006

Pfahl, Svenja (2006): Arbeits- und Familienzeiten – aus Sicht von Eltern und Kindern, in: spw – Zeitschrift für Sozialistische Politik und Wirtschaft, Heft 02/2006, S.32-35

2005

Klenner, Christina/Pfahl, Svenja (2005): Stabilität und Flexibilität. Ungleichmäßige Arbeitszeitmuster und familiale Arrangements, in: Seifert, Hartmut (Hg.), Flexible Zeiten in der Arbeitswelt, Frankfurt/M, S. 124-168

2004

Klenner, Christina/Pfahl, Svenja/Reuyß, Stefan (2004): Flexible Arbeitszeiten aus Sicht von Eltern und Kindern, in: Polis 41/2004, S. 45-64

Klenner, Christina/Pfahl, Svenja (2004): Combination of Gainful Employment and Voluntary Work of Employees: Problems and Possibilities, in: Zimmer, Annette/ Stecker, Christina (Hg.), Strategy Mix for Nonprofit Organisations. Vehicles for Social and Labour Market Integrations, New York

2003

Klenner, Christina/Pfahl, Svenja/Reuyß, Stefan (2003): Flexible Arbeitszeiten aus Sicht von Eltern und Kindern, in: Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation (ZSE) 3/2003, S.268-285

Klenner, Christina/Pfahl, Svenja/ Reuyß, Stefan (2003): Arbeitszeiten – Kinderzeiten – Familienzeiten, Projektbericht (Download: LINK; 21.04.06)

2002

Pfahl, Svenja/Reuyß, Stefan (2002) Blockfreizeiten und Sabbaticals – mehr Zeit für die Familie?, in: WSI-Mitteilungen, Heft 08/2002, S. 459-465

Klenner, Christina/Pfahl, Svenja (2002): Erleichtern Freistellungsrechte und flexible Arbeitszeiten die Vereinbarkeit von ehrenamtlicher Tätigkeit und Erwerbsarbeit?, in: Enquete-Kommission “Zukunft des Bürgerschaftlichen Engagements” Deutscher Bundestag (Hg.), Bd. 9: Bürgerschaftliches Engagement und Zivilgesellschaft, Opladen

2001

Klenner, Christina/Pfahl, Svenja (2001): Zeitlich alles im Griff. Wie vereinbaren Frauen Beruf, Familie und Ehrenamt?, in: spw 04/2001, S. 35-39

Klenner, Christina/Pfahl, Svenja (2001): (Keine) Zeit für’s Ehrenamt? Vereinbarkeit von Erwerbsarbeit und ehrenamtlicher Tätigkeit, in: WSI-Mitteilungen Heft 3/2001, S. 179-187

Klenner, Christina/Pfahl, Svenja/Seifert, Hartmut (2001): „Zeit für beides“. Broschüre für Ehrenamtlich Aktive, Ministeriums für Arbeit und Soziales (Hg.), Qualifikation und Technologie (MASQT) des Landes NRW, Düsseldorf

Pfahl, Svenja/Reuyß, Stefan (2001): Arbeitszeiten und Familienzeiten. Zur Vereinbarkeit verschiedener Zeitrhythmen, in: WSI-Mitteilungen, Heft 10/2001, S. 646-648

Klenner, Christina/Pfahl, Svenja/Seifert, Hartmut (2001): Ehrenamt und Erwerbsarbeit – Zeitbalance oder Zeitkonkurrenz?, Ministeriums für Arbeit und Soziales (Hg.), Qualifikation und Technologie (MASQT) des Landes NRW, Düsseldorf

2000

Meissner, Frank/Pfahl, Svenja/Wotschack, Philip (2000): Dienstleistung ohne Ende? Die Folgen der verlängerten Ladenöffnung, Berlin

Pfahl, Svenja (2000): Neuer Ladenschluss – veränderte Muster der Arbeitszeitflexibilisierung im Einzelhandel, in: Klenner, Christina (Hg.): Arbeitszeitgestaltung und Chancengleichheit für Frauen, edition der Hans Böckler Stiftung 36, Düsseldorf, S. 58 – 74

Pfahl, Svenja (Hrsg.) (2000): Moderne Arbeitszeiten für qualifizierte Angestellte. Projektarbeit und Termine, edition der Hans Böckler Stiftung Bd. 26, Düsseldorf

2022

Hobler, Dietmar/ Unrau, Eugen (2022): 2. Gleichstellungsbericht für das Hauptamt der Arbeiterwohlfahrt. In: AWO Bundesverband e.V. (2022): Geschlechtergerechtigkeit in Zahlen. Stellungnahme, Handlungsempfehlungen und 2. Gleichstellungsbericht für das Hauptamt der Arbeiterwohlfahrt. Berlin: AWO Bundesvorstand, S. 38-109.
Link: Gleichstellungsbericht AWO

Pfahl, Svenja / Unrau, Eugen (2022): Erfahrungen mit dem Mutterschutz am Arbeitsplatz. Befragung zu den Arbeitsbedingungen schwangerer und stillender Arbeitnehmerinnen. Berlin: DGB Bundesvorstand.
Link: Erfahrungen Mutterschutz

Hobler, Dietmar / Unrau, Eugen (2022): DGB-Hochschulreport Schleswig-Holstein. Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen an Universitäten in Schleswig-Holstein. Hamburg: DGB-Bezirk Nord.
Link: DGB Hochschulreport SH

Dietmar Hobler/ Eugen Unrau (2022): DGB-Hochschulreport Mecklenburg-Vorpommern. Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen an Universitäten in Mecklenburg-Vorpommern. Hamburg: DGB-Bezirk Nord.
Link: DGB Hochschulreport MV

Yvonne Lott/ Dietmar Hobler/ Svenja Pfahl/ Eugen Unrau (2022): Stand der Gleichstellung von Frauen und Männern in Deutschland. WSI Report Nr. 72/2022. Düsseldorf: Hans Böckler Stiftung.
Link: WSI Report Nr. 72/2022

2022

Svenja Pfahl/ Stefan Reuyß (2022): Reformvorschläge für die Ausgestaltung des Elterngeldes. Unter Mitarbeit von Maike Wittmann. FES diskurs. Bonn: Friedrich-Ebert-Stiftung.
Link: Reformvorschläge Elterngeld