Befragung von Arbeitnehmer*innen an Hochschulen (im Auftrag einzelner DGB Bezirke)

Aktuell führt SowiTra Analysen zu Arbeitsbedingungen von Arbeitnehmer*innen an Hochschulen für einzelne, ausgewählte Bundesländer durch. Die Daten dafür stammen aus einer bundesweiten Online-Befragung, die SowiTra im Herbst 2019 im Rahmen eines Projektes für den DGB Bundesvorstand bundesweit an deutschen Hochschulen erhoben hat. Aus dieser Ursprungsbefragung ging Ende 2020 der DGB Hochschul-Report hervor (PDF Datei).

In den jetzt erarbeiteten Länderberichten werden die Arbeitsbedingungen an den Universitäten des jeweiligen Bundeslandes untersucht. Im Fokus stehen dabei sowohl wissenschaftliche Mitarbeiter*innen (WiMis) als auch Mitarbeiter*innen in Technik und Verwaltung (MTV). Die inhaltlichen Schwerpunkte der Länderberichte sind:

  • Qualität der Arbeitsbedingungen aus Sicht der Beschäftigten,
  • Arbeitszeiten und Zufriedenheit mit dem Einkommen,
  • besondere Problemlagen aufgrund von Arbeitsintensität und Befristungen.

Die Ergebnisse der einzelnen Länderberichte werden von den jeweils zuständigen DGB-Bezirken als Reporte veröffentlicht und sind als PDF-Dateien verfügbar:

 

Land NRW:

          • Der Report mit vielen Tabellen und Grafiken zur Situation an den Universitäten in Nordrhein-Westfalen ist hier verfügbar (PDF-Datei, 47 Seiten, 0,4 MB).
          • Weitere Informationen aus der Pressemitteilung des DGB Nordrhein-Westfalen (18.11.2020) sind hier abrufbar.

 

 

 

Land Niedersachsen:

          • Der Report zur Situation an den Universitäten in Niedersachsen ist hier verfügbar (PDF-Datei, 92 Seiten, 3,9 MB).
          • Weitere Informationen aus der Pressemitteilung des DGB Niedersachsen (11.10.2021) sind hier abrufbar.

 

 

 

Land Mecklenburg-Vorpommern:

          • Der Report zur Situation an den Universitäten in Mecklenburg-Vorpommern ist hier verfügbar (PDF-Datei, 82 Seiten, 5,3 MB).
          • Weitere Informationen aus der Pressemitteilung des DGB Nord (22.03.2022) sind hier abrufbar.

 

 

DGB Nord

 

Land Schleswig-Holstein:

          • Der Report ist noch in Bearbeitung und wird im April 2022 veröffentlicht.

 

 

Bearbeitungsteam bei SowiTra:

  • Dietmar Hobler
  • Stefan Reuyß
  • Lisa Schubert
  • Eugen Unrau

 

 

Laufzeit: Juni 2020 bis April 2022

Ansprechperson: Dietmar Hobler